Logo

Geschichte

Im Jahr 1957 gründeten Siegfried und Cilli Berg aus einer Straußwirtschaft eine Gaststätte mit Pension. Das Weinhaus Berg (unter Einheimischen „Schula“ genannt) war geboren. Im Laufe der Jahre wurde die Zimmerkapazität auf 33 Betten erhöht und der Betrieb wurde um eine Kegelbahn erweitert.

1984 übernahm Sohn Werner mit seiner Frau Karin Hotel und Gaststätte. Sie erweiterten das Hotel auf 45 Betten. In den folgenden Jahren wurden die Zimmer modernisiert und mit Bädern ausgestattet. Das verheerende Jahrhunderthochwasser im Jahr 1993 verursachte, neben großen Schäden, auch die Zerstörung der Kegelbahn. Der Wiederaufbau war aus wirtschaftlichen Gründen nicht mehr möglich. 2003 würde die Gartenterrasse neu gestaltet. Auch wenn nun keine Wiese mehr zu sehen ist, unter Einheimischen wird Sie weiterhin „Schula`s Wiesje“ genannt. Nach einer Komplettrenovierung von 7 Badezimmern im Jahr 2007 und der Renovierung von 8 Badezimmern im Jahr 2016 wurde es wieder Zeit für einen Wechsel.

2017 übergeben Karin und Werner den Betrieb an Ihre Tochter Christina Berg, die Hotel und Restaurant nun in dritter Genration weiterführt. Zu Beginn der Übernahme wurde das Restaurant renoviert und das Hotel um einen Aufzug erweitert. Durch die Umbauarbeiten hat sich die Bettenzahl auf 42 reduziert. Auch für die kommenden Jahren ist noch einiges geplant. Unsere Geschichte ist noch lange nicht am Ende – wir halten Sie auf dem Laufenden.

Lage

Ruhig gelegen, im kleinen Moselweinort Bremm, befindet sich das Weinhaus Berg. An der Mosel, mit Blick auf den Calmont, den steilsten Weinberg Europas, erwartet Sie eine der schönsten Kulissen, die die Region zu bieten hat.

Von hier aus können Sie einzigartige Wanderrouten erreichen, z.B. den Moselsteig, den Calmont Klettersteig, das Bremmer Kreuz oder auch den bekannten „Vier-Seen-Blick". Für Wassersportler steht eine Kanu- und Stand-up-Paddeling-Vermietung im Nachbarort bereit. Unser Hotel hat direkten Anschluss an den Mosel Radweg, der sich über 278,2 km vom französischen Thonville bis zum Deutschen Eck in Koblenz erstreckt. Starten Sie Ihren Fahrrad-Urlaub nach einem ausgiebigen Frühstück mit Mountainbike, Rennrad, Tourenrad oder E-Bike - hier fühlt sich jeder Sportler wohl.

Oder ruhen Sie sich einfach mal aus und genießen Sie den wunderschönen Anblick der Moselregion!

 

Einrichtung

Unser Hotel hat eine Kapazität von 20 Doppelzimmern sowie 2 Einzelzimmer. Alle Zimmer sind ausgestattet mit Dusche/WC, Flachbildschirm, Radio und Fön. Einige Zimmer verfügen außerdem über Moselblick und/oder einen Balkon. Durch einen Lift erreichen Sie fast alle Zimmer. Ein paar unserer Kernerzimmer sind durch 4 Stufen vom Aufzug getrennt. Sollte dies ein Problem für Sie darstellen, geben Sie uns bitte bei der Buchung Bescheid, dann werden wir Ihnen ein passendes Zimmer reservieren.

Mitgebrachte Fahrräder und E-Bikes können in unserer abschließbaren Garge untergestellt werden. Hier finden Sie auch eine Ladestation für Ihre E-Bikes. Wenn Sie kein eigenes Rad mitnehmen möchten, nutzen Sie unsere Fahrradvermietung.

Auf jeder Etage finden Sie eine „Maxi-Bar“ mit gekühlten Getränken.
Zum Mittag- oder Abendessen ist unser à la carte Restaurant für Sie geöffnet. Bei schönem Wetter können Sie auf unserer großen Sonnenterrasse entspannen und genießen.

 

Zeiten

Check-In: 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr
(spätere Anreise nach Absprache möglich)

Check-Out: 8:00 Uhr bis 10:30 Uhr
(frühere Abreise nach Absprache möglich)

Frühstück: 8:00 Uhr bis 10:00 Uhr
Mittagessen: 11:30 Uhr bis 14:00 Uhr
Vesper: 14:00 Uhr bis 17:30 Uhr
Abendessen: 17:30 Uhr bis 20:00 Uhr

Aus Rücksichtnahme auf andere Gäste, schließen wir unser Restaurant spätestens um 23:00 Uhr.

 

Kontakt

Hotel Restaurant Weinhaus Berg - Christina Berg
Moselstr. 39
56814 Bremm an der Mosel
Telefon: +49 (0)2675 301
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!